So hältst du dich jetzt gesund & fit

Wir haben gute Neuigkeiten: Regelmäßige Bewegung an der frischen Luft hält uns gesund, fit und stärkt unser Immunsystem! Ein Grund mehr in der kühleren Jahreszeit weiterhin Laufen zu gehen und auf moderates Ausdauertraining zu setzen. – Gerade in der jetzigen Schnupfen- und Erkältungszeit!  

Mit welchen einfachen Verhaltensmaßnahmen man das Infekt-Risiko beim Sport/Laufen deutlich senken kann – dazu geben uns die Experten der SPORTordination wichtige Tipps!

Die Experten der SPORTordination raten zu diesen Verhaltensmaßnahmen beim Laufen um das Infekt-Risiko deutlich zu senken:

  • Kleide dich nach dem Zwiebelschalenprinzip. Eine dünne Jacke kann auf dem Weg zum Training oder nach dem Training ausreichend Schutz vor kaltem Wind bieten und ist während der Trainings leicht auszuziehen.
  • Eine zu warme Kleidung ist aber auch nicht sinnvoll, weil dadurch die Körpertemperatur unnötig erhöht wird und es zu vermehrtem Schwitzen kommt. Nach dem Training kühlst du dann rasch aus.
  • Beachte auch, dass du nach intensiven Trainingseinheiten besonders anfällig für Infekte bist, wechsle rasch nasse Kleidung und bleibe nicht zu lange im Freien stehen.
  • Besonders nach intensiven Trainingseinheiten ist eine möglichst zeitnahe Zufuhr von Kohlenhydraten für eine Stärkung des Immunsystems entscheidend. Ich empfehle spätestens 30min nach Belastungsende eine kleine Mahlzeit (Vollkornweckerl, Sport-Riegel, Banane,…) oder ein kohlenhydratreiches Getränk zuzuführen. Einige Sportgetränkehersteller bieten auch die Möglichkeit, die Getränke mit warmem oder heißem Wasser zu mischen, was einen zusätzlichen Schutz der Schleimhäute im Rachenbereich vor dem Auskühlen und Austrocknen bringt. Trockene Schleimhäute bieten keinen ausreichenden Schutz mehr vor Bakterien und Viren und sind damit ein häufiger Grund für grippale Infekte. Aus diesem Grund ist regelmäßiges Trinken auch im Herbst bzw. Winter sehr wichtig.



< Zurück