Review

Pöllauberg, 20. März 2016

Für manche Läuferinnen ist es fast schon zu so etwas wie „Tradition“ geworden – die Teilnahme am Frauenlauf Trainings- und Wohlfühlwochenende im ****Hotel Retter in Pöllauberg, Steiermark. Beim diesjährigen Frühjahrsseminar konnten aber auch unter den mehr als 100 Teilnehmerinnen erneut viele neue Läuferinnen willkommen geheißen werden.

„Es hat mich besonders gefreut wieder so viele nette neue Läuferinnen kennenzulernen. Mir selbst macht es auch immer unheimlich viel Spaß das Wochenende mit inspirierenden Frauen zu verbringen. Besonders spannend finde ich immer den „Mix“ aus jung und jung geblieben, der besonders zu der netten Atmosphäre beiträgt,“ zieht Ilse Dippmann Resümee.

Gemeinsam mit den Trainerinnen Maria, Audrey, Renate und Anita hat Ilse Dippmann wieder ein umfassendes Trainingsangebot geschaffen. Wobei gemäß dem diesjährigen Trainings-Motto „Do Better“ Leistungsgruppen unterschiedlichster Niveaus angeboten wurden. Auch neue Programmpunkte wie Faszientraining brachten viele neue spannende Einblicke.

Die Experten der SPORTordination, Mag. Michael Koller, MPH und Sportmediziner Dr. med. univ. Robert Fritz, lieferten unter anderem in Form von Vorträgen das notwendige KnowHow und Backgroundwissen um das eigene Training effizienter zu gestalten. Der Fokus dabei lag auf der 10 km Distanz mit Inputs zum Thema: „Gestalte deine persönliche 10k Challenge.“ Mit zahlreichen Trainingstipps und –inputs der ExpertInnen wurden die Seminar-Teilnehmerinnen für die kommenden Trainings-Wochen bis zum Start beim Österreichischen Frauenlauf® am 22. Mai 2016 perfekt vorbereitet und motiviert!

Neben viel Sport und Fachwissen ist  selbstverständlich ein nettes Kennenlernen, Austauschen, Netzwerken und viel Entspannung nicht zu kurz gekommen. Fabelhaftes „Retter-Wetter“ hat neben tollen Laufeinheiten (bergauf / bergab – für gute Muskeln) sogar ein erstes sehr entspanntes Sonnen im Garten möglich gemacht. Besser geht es nicht!

Save the date:

Das Frauenlauf Trainings- und Wohlfühlwochenende im Herbst findet vom 18. – 20. November 2016 statt.



< Zurück