Direkt zum Inhalt

ASICS Österreichischer Frauenlauf

für 17. Mai 2020 abgesagt

Dienstag, 24. März 2020 - Liebe Läuferinnen, liebe Nordic Walkerinnen! wir haben uns in den letzten 3 Wochen intensiv mit dem Thema COVID-19 und den Folgen auf den ASICS Österreichischen Frauenlauf 2020 auseinandergesetzt. Wir haben viele Informationen und Fakten gesammelt und hatten Kontakt mit ExpertInnen, VertreterInnen der Bundesregierung und der Stadt Wien. Aufgrund der Pandemie kann aus heutiger Sicht eine Großveranstaltung wie der ASICS Österreichischen Frauenlauf mit bis zu 35.000 Teilnehmerinnen und über 100.000 BesucherInnen am 16./17. Mai 2020 unmöglich stattfinden. Daher müssen wir schweren Herzens die Durchführung des ASICS Österreichischen Frauenlaufs für den 17. Mai 2020 und den Kinderlauf am Tag davor absagen. Mehr Informationen findest du weiter unten.

Start ASICS Österreichischer Frauenlauf 2019

Gemeinsam ein Zeichen setzen - WE RUN TO MOVE

Laufveranstaltungen gibt es viele, doch der ASICS Österreichische Frauenlauf ist einzigartig: Wir Frauen und Mädchen setzen gemeinsam ein Zeichen für Mut, Zusammenhalt und Selbstvertrauen. Wir sind stark, wir sind bunt und wir laufen wie wir wollen, so schnell wir wollen. Wenn wir laufen, nehmen wir unsere Zukunft selbst in die Hand! Wir erklären dir hier, wofür der ASICS Österreichische Frauenlauf seit 32 Jahren steht.

MEHR ERFAHREN

AÖFL abgesagt
Läuferin

So klappt dein Laufeinstieg!

Du fragst dich, warum hunderttausende Menschen auf der ganzen Welt mit Freude laufen? Wir erklären dir, was alles hinter der „Philosophie Laufen“ steckt, fassen die positiven Auswirkungen von Laufen auf Körper und Psyche zusammen und zeigen dir, wie du es schaffst, mit dem Laufen anzufangen. Die Komfortzone zu verlassen, kann hin und wieder richtig gut und auch notwendig sein!

MEHR ERFAHREN

Deine Vorbereitung

Laufen soll Freude machen! Aber aller Anfang ist schwer – habe geduld! Es ist wichtig, regelmäßig zu laufen, um rasch erste Erfolgserlebnisse feiern zu können. In der Gruppe geht das leichter, und andere Läuferinnen können dir Ihre Erfahrungen mit auf den Weg geben. Wir freuen uns auf deine Teilnahme bei unseren kostenlosen & österreichweiten Frauenlauftrainings!

>

ASICS Österreichischer Frauenlauf für 17. Mai abgesagt

Liebe Läuferinnen, liebe Nordic Walkerinnen,

wir haben uns in den letzten 3 Wochen intensiv mit dem Thema COVID-19 und den Folgen auf den ASICS Österreichischen Frauenlauf 2020 auseinandergesetzt. Wir haben viele Informationen und Fakten gesammelt und hatten Kontakt mit ExpertInnen, VertreterInnen der Bundesregierung und der Stadt Wien. Aufgrund der Pandemie kann aus heutiger Sicht eine Großveranstaltung wie der ASICS Österreichischen Frauenlauf mit bis zu 35.000 Teilnehmerinnen und über 100.000 BesucherInnen an beiden Eventtagen am 16./17. Mai 2020 unmöglich stattfinden.

Daher müssen wir schweren Herzens die Durchführung des ASICS Österreichischen Frauenlaufs für den 17. Mai 2020 und den Kinderlauf am Tag davor absagen.

Wir haben mit unserem 12-köpfigen Team die letzten 7 Monate intensiv auf das geplante Eventwochenende hingearbeitet und wollten unter dem Motto „WE RUN TO MOVE“ in diesem Jahr ein starkes Zeichen für Solidarität, Mut und Selbstvertrauen von Frauen und Mädchen setzen. Leider ist dann in der letzten Woche die Hoffnung, das alles doch noch im Mai umsetzen zu können, von Tag zu Tag gesunken.

Diese Absage ist für uns sowohl emotional als auch wirtschaftlich ein großer Schlag und der schwierigste Moment in der 32-jährigen Geschichte des Österreichischen Frauenlaufes.  

Obwohl heute niemand konkret voraussagen kann, wie lange und in welcher Intensität uns die COVID-19 Krise beschäftigen wird, ist unser Blick und unsere Motivation schon in die Zukunft gerichtet und wir arbeiten an einem möglichen Ersatztermin für den Herbst 2020. Wir werden Euch diesbezüglich und betreffend der Frauenlauftrainings am Laufenden halten.

In den letzten Tagen haben wir zahlreiche E-mails von Euch erhalten die uns viel Zuspruch, Motivation und Ansporn geben und uns Eure Solidarität zum Ausdruck bringen. Vielen Dank dafür!

So schmerzlich die derzeitigen Maßnahmen und die Absage für uns alle sind, sie sind notwendig um in einigen, hoffentlich wenigen, Monaten alle wieder gemeinsam laufen oder walken zu können.

Bis dahin möchten wir Euch jedenfalls motivieren in Bewegung zu bleiben.

Bleibt zuversichtlich und gesund!

Liebe Grüße,

Ilse Dippmann und das Frauenlauf-Team

FLTS

Laut Informationen und dem Erlass des Gesundheitsministeriums hat die Bundesregierung bis zum 13. April 2020 die Durchführung von Veranstaltungen gänzlich untersagt und an die Bevölkerung appelliert, Eigenverantwortung zu übernehmen und soziale Kontakte so weit als möglich einzuschränken.

Daher müssen wir dich leider über folgende Absagen informieren:

 

Absage aller Frauenlauftrainings:

Um dem Appell der Bundesregierung nachzukommen und soziale Kontakte einzuschränken, sind wir verpflichtet, alle Frauenlauftrainings an allen Standorten in Österreich und in Bratislava vorerst einmal bis auf weiteres ABZUSAGEN.

Dieser Schritt ist uns sehr schwer gefallen, aber die Gesundheit hat oberste Priorität!

Wir möchten dich auch weiterhin mit unseren Tipps und Trainingsplänen motivieren, alleine laufen oder walken zu gehen! Bewegung in der Natur ist gut für die Gesundheit und für ein stabiles Immunsystem. Hier findest du alle Infos dazu!

 

Absage des Frauen Fun Runs

Der von uns für 1. April 2020 geplante Frauen Fun Run, dessen Durchführung behördlich untersagt ist, kann aus diesem Grund heuer leider nicht stattfinden.

Alle angemeldeten Teilnehmerinnen werden von uns persönlich verständigt. Wir bitten um Verständnis und Geduld, dass es im Moment ein bisschen länger dauern kann.

Frauenlauf-Gründerin Ilse Dippmann als Kämpferin für Gleichberechtigung im Laufsport

Von vielen Stimmen kritisiert, belächelt und nicht ernst genommen, hat sich Ilse Dippmann dennoch nicht abbringen lassen von ihrer Idee eines Laufes nur für Frauen und gab 1988 schließlich den Startschuss zum 1. Österreichischen Frauenlauf.

Damals mit 440 Läuferinnen am Start hätte sie sich nie vorstellen können, dass sie über 30 Jahre später jährlich mehr als 30.000 Frauen und Mädchen zum Laufen motivieren kann!

Wir laufen für eine positive, selbstbestimmte Zukunft von Frauen und Mädchen und für das Erreichen unserer Ziele – gemeinsam können wir mehr bewegen! #weruntomove

P.S. Wir freuen uns die Erste Bank als starke Partnerin begrüßen zu dürfen! #glaubandich

laufende Frauen

So klappt Dein Laufeinstieg

Aller Anfang ist schwer. Das kann viele Bereiche des Lebens betreffen, auf das Laufen trifft es ganz bestimmt nicht zu. Denn das Beste am Laufsport ist: man braucht nur die Laufschuhe zu schnüren und los geht es. Keine Bindung an Öffnungszeiten, Trainingszeiten, Vertragsdauer, keine teure Ausrüstung, keine vorgeschriebene Trainingsdauer. Nur du, die Natur und die Freude an der Bewegung.

MEHR ERFAHREN

Aktuelles

laufende Frauen

So klappt dein Laufeinstieg

Aller Anfang ist schwer. Das kann viele Bereiche des Lebens betreffen, auf das Laufen trifft es ganz bestimmt nicht zu. ...

>
Frauenlauftraining Absage

Frauenlauftraining

Frauenlauftrainings sind der ideale Lauf-Einstieg für Anfängerinnen und Fortgeschrittene. Das Vorbereitungsprogramm, unt...

>
Lauftrainerinnen

Trainingspläne

Mit unseren Trainingsplänen kannst du das ganze Jahr über trainieren! Egal ob alleine, mit einer Laufpartnerin oder in e...

>
stabiübung

Stabilitätsübungen

Du willst ein bisschen mehr für deine vernachlässigten Muskeln tun? Wir zeigen dir 6 einfache aber effektive Übungen. Si...

>

"Laufen gibt mir immer mehr zurück als ich an Zeit und Energie investiere. Es gibt nicht viele Dinge im Leben, die das bieten."

 

Ilse Dippman
Veranstalterin ASICS Österreichischer Frauenlauf

STORIES UNSERER TEILNEHMERINNEN

Österreichischer Frauenlauf 2020

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2020 | Sandra

Der Österreichische Frauenlauf hat Sandras Leben verändert. Aus der einstigen Laufanfängerin wurde eine begeisterte Mara...

>
Österreichischer Frauenlauf 2020

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2020 | Christina

Ob 5 oder 10 Kilometer, der Österreichische Frauenlauf stellt alle Teilnehmerinnen vor die gleichen Herausforderungen. D...

>
Österreichischer Frauenlauf 2020

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2020 | Michi

Laufen ist nicht nur ein Beitrag zur körperlichen Gesundheit, auch die Stimmung und das generelle Wohlbefinden werden da...

>
Asics Österreichischer Frauenlauf

33. ASICS Österreichischer Frauenlauf 2020 | Janne

Wir Frauen machen einander oft das Leben schwer, dabei können wir viel mehr erreichen, wenn wir zusammenhalten und uns g...

>

Lauftraining Österreichischer Frauenlauf

wmns running store

Die passende Ausrüstung

Unser Store im 7. Bezirk - der erste Women-Only Runningstore Europas! wmns ist die Abkürzung des englischen Wortes WOMEN’s. Der Name ist unser Programm. Denn wir haben uns auf hochwertige Lauf- und Trainingsbekleidung für Frauen spezialisiert.

ZUM STORE

Lauftrainings Österreichischer Frauenlauf

Gemeinsam geht´s leichter!

Laufen soll Freude machen! Aber aller Anfang ist schwer – habe geduld! Es ist wichtig regelmäßig zu laufen um rasch erste Erfolgserlebnisse feiern zu können. In der Gruppe geht das leichter, und andere Läuferinnen können dir Ihre Erfahrungen mit auf den Weg geben. Wir freuen uns auf deine Teilnahme!

mehr erfahren